GRASSIMESSE LEIPZIG vom 24.10. bis 26.10.2014
Am letzten Oktoberwochenende lädt die Grassimesse im GRASSI Museum für Angewandte Kunst Leipzig zum Schauen und Kaufen ein. Auf dieser internationalen Verkaufsmesse präsentieren sich an rund 70 Messeständen etwa 110 Künstler, Kunsthandwerker und Designer aus Europa und Südkorea. Für Besucher die beste Gelegenheit, sich direkt bei den Kreativen
über aktuelle Gestaltungstrends in den Bereichen Schmuck, Mode, Möbel, Metall, Glas, Papier, Keramik und Porzellan, Stein und Spielzeug zu informieren, erlesene Einzelstücke zu erwerben...
Heinrich Peuckmann "Angonoka"
Der im Lychatz Verlag erschienene Kriminalroman "Angonoka" wurde beim SYNDIKAT - Die Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur, als Empfehlung der Woche ausgewählt. Aus dem Inhalt: Ein Unbekannter wird erschlagen an einem Waldweg aufgefunden. In der Nähe des Tatorts entdecken die Kripobeamten eine Schildkröte, die sie an ihren pensionierten Kollegen und Tierfreund Bernhard Völkel weiterreichen. Völkel...
Dantons Tod am neuen theater Halle
Auf meiner persönlichen Hitliste erscheint das viel zu früh gestorbene Wunderkind Georg Büchner gleich zweimal. Sein "Lenz" als beste Novelle und "Dantons Tod" als bestes Drama der deutschen Literatur. Georg Büchner schreibt "Dantons Tod" 1835, mit 21 Jahren, in nur einem Monat!
Siebenundsechzig Jahre nach seiner Entstehung kam das als unspielbar geltende Stück in Berlin zur Uraufführung. Am 27.Juni 2014 feierte es auf dem Universitätsplatz in Halle als Koproduktion von Neuem Theater und Thalia Theater seine Premiere. In die Jahre gekommenen...
Greg Cohen, Theo Bleckmann, Richie Beirach und Gäste with Strings beim 4. HMT Jazzfest 2. Tag in Leipzig
Die Hochschule für Musik und Theater "Felix Mendelsohn Bartholdy" ist aus dem kulturellen Leben von Leipzig nicht mehr weg zu denken. Besonders die Fachrichtung Jazz/Popularmusik (was für ein herrliches Bürokratendeutsch) bietet seinen StudentInnen (hoffentlich korrekt) eine gediegene Ausbildung, wobei die Dozenten allem Anschein nach sehr auf die Nähe zur Praxis achten und diese auch fördern. Auch dieses...
Yes im Haus Auensee Leipzig
Über den Sinn und Unsinn der in letzter Zeit verstärkt praktizierten Mode, Alben aus dem Back-Katalog komplett auf die Bühne zu bringen, wird gegenwärtig viel diskutiert. Yes, Vorreiter des Progrock und eine der Repräsentanten gewaltiger Materialschlachten besonders in den 1970ern beanspruchen auch innerhalb ihrer aktuellen Welttournee eine gewisse Sonderstellung. Nicht ein, nicht zwei, sondern sogar drei...

 1 2